1. April 2017 – Breaking News

Dass ich immer auf der Jagd nach Neuigkeiten bin, die ich Euch berichten kann, wisst Ihr ja inzwischen. Heute ist mir der diesbezügliche Durchbruch gelungen: Ich kann exklusiv einen unglaublichen Plan für unser schönes Dorf präsentieren.

Es ist mir gelungen, bislang geheime Pläne für den Bau eines Freibades für Ditzum zu enthüllen und ein Gespräch mit den mit der Planung beauftragen Architekten Theo Wasser und Gerliese Marsch sowie der Vorsitzenden des Arbeitskreises ‘Planschen in Ditzum’, Frau Gretholde Schwimm-Reif, zu führen. Aus recht- und linkslichen Gründen darf ich nur eine Zusammenfassung des Gesprächs veröffentlichen.

Die Architekten haben in Zusammenarbeit mit Frau Schwimm-Reif ein revolutionäres und extrem kostengünstiges Konzept entwickelt. Dieses Konzept sieht wie folgt aus:

  • Das Freibad mit sechs Bahnen und zwei Sprungtürmen wird außerdeichs an der westlichen Hafenseite gebaut.
  • Ein Sanitärgebäude muss nicht gebaut werden; es ist auf der anderen Hafenseite schon vorhanden und kann dort benutzt werden. Der dafür nötige Weg auf die andere Hafenseite trägt zu Erholung und Entspannung bei.
  • Ein Wasseranschluss ist ebenfalls nicht nötig. Der Pool wird durch die regelmäßigen herbst- und winterlichen Überflutungen der Deichwiesen bei Sturmflut gefüllt. Ein ein- bis zweimaliger Wasserwechsel pro Jahr ist somit meistens sichergestellt.
  • Kosten für Fliesen und Sprungbretter fallen fast nicht an. Aus dem Abriss des Leeraner Schwimmbades konnten kostengünstig alte Fliesen und zwei nur leicht angerostete Sprungtürme erworben werden.
  • Die Aushubarbeiten werden von den Mitgliedern des Arbeitskreises ‘Planschen in Ditzum’ ehrenamtlich durchgeführt.

Bis zur Fertigstellung des Freibades veranschlagt das Architektenteam ca. 5 bis 18 Jahre; die Dauer ist maßgeblich von der Muskelkraft der mit dem Aushub befassten Freiwilligen abhängig.

Mehr konnte ich meinen Gesprächspartnern leider nicht entlocken. Ich bin sicher, wir werden von dieser Angelegenheit nie wieder hören.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Entwurf Pool für Ditzum - 1. April 2017