10. August 2016

Schon wieder ich. Dieter scheucht mich zur Zeit jeden Tag nach draußen; ich hänge ein bisschen durch und er ist der Meinung, dass mir Deich, Wind, Wolken, Sonne und Fotos machen gut tun – und er hat natürlich Recht.

Heute war unglaubliches Wetter; wieder eher wie Oktober denn August, aber trotzdem absolut faszinierend. Wir hatten innerhalb von eineinhalb Stunden Sonne, Regen und Hagel – und dazu die herrlichsten Wolken. Als der Hagel runter kam, waren wir gerade im Hafen und haben uns an der Hafenmauer ein bisschen ins Trockene gestellt; der Regen dagegen hat uns voll erwischt. Zum Glück hatten wir Regenjacken und der Rest trocknet wieder.

Die Bilder sind genau in der Reihenfolge, wie ich sie aufgenommen habe. Daran erkennt man sehr gut, wie vielseitig und abwechslungsreich der Himmel heute war.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß