10. Mai 2015

Wir waren endlich wieder draußen – es wurde ja auch dringend wieder Zeit. Ich bin zwar immer noch ein bisschen lahm unterwegs, aber kein Vergleich zu letzter Woche, hurra!

Es ist schon komisch; früher sind wir nie regelmäßig draußen gewesen; das hat erst angefangen, als wir nach Ditzum gezogen sind. Inzwischen werden wir unruhig, wenn wir mal einige Tage nicht auf den Deich können – so kann sich das Leben ändern. Zum Glück haben wir nicht viel verpasst; die Lämmchen sind ein bisschen größer geworden und im Hafen füllt sich der Segelbootsteg, aber ansonsten war alles wie immer.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß