12. August 2015

Liebe Abendgrüße mit ein paar Wolkenbildern, die ich eben hinterm Haus gemacht habe.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Zur Zeit sitze ich ein bisschen in der Versenkung, aber ich hoffe sehr, dass sich das bald wieder ändert. Spätestens (hoffentlich) dann, wenn uns das Wetter wieder nach draußen lockt. Das tut es im Moment nämlich eher nicht; feuchtwarm und windstill ist so gar nicht meins und eigentlich auch ganz untypisch für Ditzum. Es kann also im Grunde nur besser werden – mit dem Wetter und mit mir.