12. Juli 2014

Es ist Sommer. Und einfach nur schön, wenn auch (für mich) schon fast einen Ticken zu heiß. Deshalb sind wir heute schon um zehn losgezogen, damit wir vor der Mittagshitze wieder in unserem kühlen Zuhause sind.

Ditzum war für einen Samstag erstaunlich leer, was allerdings auch an der Uhrzeit gelegen haben kann. Die Restaurants waren grade erst dabei, ihre Terrassen zu öffnen, und so mancher Gast saß bestimmt noch im Wohnmobil oder in einer Ferienwohnung bei einem gemütlichen Frühstück. Auch im Hafen war es noch ganz ruhig.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Am Montag gehen im Hafen die Dreharbeiten für den zweiten Teil von 'Friesland – Mörderische Gezeiten' los; sie sollen, wie ich unserer Regionalzeitung entnommen habe, bis Mittwoch dauern. Wenn ich davon etwas mitbekomme, werde ich natürlich berichten, wobei mir der erste Film überhaupt nicht gefallen hat. Aber Dreharbeiten sind natürlich trotzdem interessant.