13. Februar 2015

Zuerst hat sie sich noch ein bisschen geziert, aber gegen elf kam sie mehr und mehr durch, die Sonne. Also Kackschuhe, Jacke, Schal und Mütze an, Kamera umgehängt, Rucksack auf den Rücken und ab.

Nach Hause gekommen bin ich mit über 200 Fotos, wobei die meisten natürlich noch Testversuche sind. Was passiert, wenn ich das gleiche Motiv mit verschiedenen Blenden aufnehme? Oder unterschiedlicher Verschlusszeit? Was passiert mit einem Marko, je nachdem, ob ich es mit hoher oder niedriger Brennweite und dann auch noch unterschiedlichen Blenden mache? All das erforsche ich grade und es macht so viel Spaß.

Einige Bilder sind aber schon vorzeigbar – hier sind sie.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß