13. Juni 2018

Heute gab es einen Nachmittagsspaziergang, schon wieder etwas Neues. Der Wind blies kühl und heftig und trieb zuerst nur ein paar und später viele dicke Wolken vor sich her. Es war kein bisschen sommerlich, aber trotzdem wunderschön.

Ich mag Wolken ausgesprochen gerne; ein Wolkenhimmel ist immer viel interessanter als ein nur blauer Himmel. Die Bilder sind dann natürlich nicht ganz so idyllisch, aber dafür Dank der Wolken manchmal ein bisschen dramatisch, was ich sehr spannend finde.

Wieder Zuhause haben wir uns tatsächlich erstmal heißen Tee gemacht; wir waren ein bisschen leichtsinnig angezogen rausgegangen und mussten uns unbedingt aufwärmen. Inzwischen gab es auch noch eine heiße Dusche und jetzt ist uns wieder warm und gemütlich.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß