14. Juli 2013

Nun waren wir doch nicht Kutterkorso gucken; ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich nach gestern erst mal genug von vielen Menschen habe. Wir haben einen gemütlichen Tag Zuhause verbracht und ich habe noch ein bisschen am neuen Blogdesign gewerkelt.

Den Blog betrifft auch die Frage, die mich jetzt schon mehrfach erreicht hat, nämlich warum meine Artikel keine richtigen Überschriften bekommen, sondern immer nur das aktuelle Datum. Ich weiß natürlich, dass Suchmaschinen das nicht mögen, aber ich schreibe den Blog ja nicht für Suchmaschinen. Es ist einfach so, dass ich es schwierig finde, mir für jeden Artikel eine neue Überschrift zu überlegen, die es ja möglichst vorher hier noch nicht gegeben haben sollte. Ich liebe die Themen, über die ich berichte, aber sie sind überschriftsmäßig etwas beschränkt – jede dritte Überschrift hätte voraussichtlich was mit Schafen zu tun.

Es ist viel unkomplizierter, den Blog wirklich wie ein Tagebuch zu führen – und in einem Tagebuch schreibt man auch das Datum über jeden Eintrag. Glaube ich zumindest, denn ich habe nie Tagebuch geschrieben. Aber ich lerne es grade, sozusagen.