14. Januar 2016

Es gibt gute Nachrichten! Nein, Dieters Brille ist noch nicht fertig, aber unsere Ditzumer Arztpraxis bleibt uns erhalten. Ist das nicht klasse?

Am 15. Juni letzten Jahres hatte ich meinem Frust über die damalige Lage am Ditzumer Hausarztmarkt Luft gemacht; Ihr findet den Beitrag hier (unter den Bildern geht es los). Wir hatten uns damals entschlossen, bei den neuen Ärzten zu bleiben, weil wir das richtig, wichtig und natürlich auch praktisch fanden. Jetzt wissen wir, dass dieser Entschluss ein guter war, denn in der Zeitung war zu lesen, dass die Ärzte eine Entscheidung getroffen haben und die Ditzumer ‘Filiale’ erhalten bleibt.

Leider kann ich Euch den Zeitungsartikel nicht verlinken, da die Rheiderland Zeitung online nicht ohne Abo lesbar ist. Deshalb habe ich den entsprechenden Facebook-Eintrag der Rheiderland Zeitung als Screenshot eingebunden. Entscheidend ist der Text unter dem Bild; ich habe ihn markiert:

Arztpraxis Ditzum

Etwas irreführend ist das Wort ‘wollen’ in dem markierten Satz; aus dem kompletten Artikel geht deutlich hervor, dass die Entscheidung schon gefallen und die zweite Zweigpraxis in Stapelmoor bereits geschlossen ist.

Natürlich sind die beiden Herren anders als unser alter Hausarzt; es ist schon eine starke Veränderung. Aber Veränderung ist ja ein völlig wertfreier Begriff – weder positiv noch negativ behaftet, eben einfach nur anders. Wir fühlen uns nach anfänglicher Skepsis sehr gut aufgehoben und betreut und sind über die Nachricht, dass die Praxis in Ditzum bestehen bleibt, wirklich sehr froh.