14. Juli 2019

Wir haben ein neues Schiff im Ditzumer Hafen, die Dit 13. Wobei es eigentlich gar nicht neu ist; es ist die MS Juventus, von der ich Euch schon am 3. Februar 2019 erzählt habe. Damals hatte es noch Helsingør in Dänemark als Heimathafen; jetzt gehört es wohl offiziell nach Ditzum.

Mich würde natürlich brennend interessieren, ob es von Anfang an geplant war, dass das Schiff bei uns eine neue Heimat findet, oder ob sich das erst im Laufe der Monate ergeben hat. Und ob das Schiff jemand von hier gekauft hat und wie der ‘Umzug’ überhaupt zustande gekommen ist. Ich hatte im Beitrag von Februar die Webseite des (vielleicht früheren) Schiffseigners verlinkt; sie stand auf dem Schild, das damals noch am Schiffsrumpf befestigt war. Auf der Webseite steht allerdings bis heute nichts davon, dass das Schiff nach Ditzum umgesiedelt ist.

Ansonsten war es hier im Blog sehr ruhig. Ich war gesundheitlich angeschlagen, das Wetter war nicht unseres und dann hatte noch die Freundin unseres jüngeren Sohnes eine schwere Operation vor sich, die sie inzwischen aber überstanden hat. Am Tag der Operation waren wir zwar draußen, aber mir war nicht danach, einen Bericht zu schreiben; man ist mit den Gedanken dann einfach ganz woanders. Ein paar Fotos von dem Tag sind aber heute dabei; natürlich habe ich sie gekennzeichnet.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß