15. August 2015

Kennt Ihr das? Die wettertechnische Atmosphäre ist ganz komisch; die Beleuchtung wird immer seltsamer, es ist alles ganz still (zumindest kommt es mir immer so vor) und man wartet auf den großen Knall. So ein Knall war seit Tagen immer wieder bei uns angekündigt und immer wieder hat es sich auch so angefühlt, als ob es gleich los geht, aber es ist nie was passiert. Heute sollte es nun einen neuen Anlauf geben.

Gegen Mittag war ich mal draußen, weil es schon so dunkel aussah und auch ganz leise grummelte, aber es waren nur dicke Wolken, sonst nichts.

Ein Klick auf das Bild öffnet es in groß

Vorgewitterstimmung - 15. August 2015

Es war sehr warm und eben diese spezielle Vorgewitteratmosphäre, die mich aber nicht davon abgehalten hat, ein paar Blumenmakros zu machen, was zwar gar nicht zum Thema passt, aber das ist ja nicht so schlimm. Meine Handy-Wetterapp hatte für 16 Uhr schwere Gewitter angekündigt und auch der NDR hatte kräftig vorgewarnt.

Um kurz vor vier fiel dann tatsächlich der Fernsehempfang aus (sehr doof, denn schließlich ist wieder Bundesliga) und es wurde richtig dunkel. Es donnerte drei, vier Mal und dann war der Spuk schon wieder vorbei. Der Fernseher läuft wieder und nach ein bisschen Regen scheint draußen jetzt die Sonne. Soviel zur Ankündigung von schweren Gewittern.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß