15. Januar 2017

Ein wunderschöner Wintersonntag, mit ein bisschen Schnee, lustigen Schafen und ganz viel Sonne – einfach herrlich.

Wir sind die fast ganz große Runde gelaufen, bis Pogum und zurück, durch den Hafen zum Wohnmobilplatz und wieder nach Hause. Eigentlich wollten wir gar nicht raus, weil ich für meinen Verein noch einen Haufen Arbeit bis morgen Abend erledigen muss, aber es war einfach zu schön. Wegen der Arbeit muss ich jetzt zur Not eine Nachtschicht einlegen, aber das war unser wunderschöner Spaziergang unbedingt wert.

Damit die Nacht nicht zu lang wird, höre ich jetzt mit Schreiben schon auf; beim nächsten Mal gibt es dann wieder mehr Text.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß