15. März 2013

Obwohl wir superschlecht geschlafen hatten und heute morgen knallmüde und ko waren, sind wir trotzdem losgefahren – wir wollten den inneren Schweinehund nicht gewinnen lassen. Die frisch gestrichenen Wände im Wohnzimmer sind über Nacht getrocknet und sehen erstaunlich gut aus, lediglich die Decke ist ein wenig wolkig, aber wen stört das schon.

Dieter hat mit dem Boden angefangen, der heute zu einem guten Drittel fertig geworden ist. Ich habe Schränke ausgewischt, Küchenkisten ausgepackt und Dieter ein bisschen geholfen.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Jetzt ist erst mal Wochenende; das brauchen wir dringend. Wir sind nämlich heute noch viel geschaffter als gestern; ich könnte jetzt schon (um halb acht) ins Bett gehen, so müde bin ich. Dieter geht es nicht anders; er hängt hier auch wie ein Schluck Wasser in der Kurve.