Blick von der Lüttje Brügg - 16. Juni 2017

16. Juni 2017

Es gibt Tage, da verschätzt man sich wettermäßig total. Heute war so ein Tag: Es war weder warm noch dauerhaft trocken. Aber trotzdem herrlich.

Zum Glück hat es nur ein bisschen genieselt, das aber dafür mehrfach. Dazu war der Wind ziemlich heftig und sehr kalt; dass man im Juni heißen Tee braucht, um wieder warm zu werden, ist schon ungewöhnlich. Gut, wir hätten vielleicht nicht nur im TShirt losziehen sollen (ich hatte noch überlegt, meine Weste mitzunehmen, es dann aber gelassen), aber irgendwie fanden wir leichtsinnigerweise, dass ja schließlich Sommer ist.

Das erste Bild habe ich heute morgen schon vor dem Frühstück gemacht, so gegen halb neun, die anderen sind dann ungefähr zwischen elf und zwölf Uhr entstanden. Woran man sieht, dass wir heute aufstehmäßig spät dran waren und dann auch nur eine kleine Runde gedreht haben – wegen der Nieseltropfen ohne Banksitzen. Den wilden Wolkenhimmel, der alle paar Minuten anders aussah, haben wir trotzdem ausführlich bestaunt; ich bin immer wieder fasziniert von dem, was da manchmal am Himmel los ist.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

6 Kommentare zu “16. Juni 2017

  1. Waltraud

    Hallo Ursula ,
    schönes Fotos und das Foto mit der Brücke ist toll. Die Schafe können nicht die Hirtzr ab ??
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende . :23:
    Liebe Grüße
    Waltraud :25:

    • Hallo Waltraud,

      Dankeschön für das Bilderlob :22: :25:

      Wir haben es im Moment alles andere als heiß, wobei Schafe eigentlich auch keine Probleme mit Hitze haben. Sie suchen sich dann Schattenplätzchen oder geben sich gegenseitig Schatten :yes:

      Dir auch ein schönes Wochenende :bye:

  2. Liebe Ursula,
    ganz tolle Fotos! Ich finde Wolken so faszinierend und fesselnd wie flackernde Flammen im Kamin oder das Meer. Schön, dass Du die interessanten Wolkengebilde über Ditzum so oft und schön fotografierst.
    :37:
    Liebe Grüße aus Telgte von Sandra

    • Liebe Sandra,
      Dankeschön für das liebe Lob :22: Ich mag Wolken auch sehr gerne – deshalb bekommt Ihr sie auch immer wieder zu sehen :05: Das Meer finde ich auch faszinierend; vor Flammen habe ich allerdings sehr viel Respekt :yes:

      Liebe Grüße aus :31: nach Telgte :bye:

  3. Liebe Ursula,
    das Wolkenspiel, unten dick und oben leichte Wolken, hat mir gefallen 🙂
    Einfach herrlich.
    Auch das 1. Bild ist ein Traum :28:

    Ich möchte aber auch erwähnen, dass die Vielzahl deiner Aufnahmen, egal in welche "Ecken" ihr Beiden kriecht (besonders Dieter) für mich einfach Klasse sind.
    Es ist spannend, was du so alles entdeckst :24:

    Ich freue mich jetzt schon auf :31: Ende Juli, dann gibt es für uns wieder frische, gesunde Luft.

    Zum Schluss noch eine Sache, die mir Ostern in Ditzum passiert ist.
    Ein Schaf stand auf dem Weg – ich gucke- :10: :scratch: direkt umgekehrt und in Richtung Hafen geeilt.
    :18: klappt nicht so richtig, obwohl ich die Schafe mag- aus der Ferne –

    Liebe Grüße
    Margot

    • Liebe Margot,

      wir leben ja jetzt schon seit über vier Jahren in enger Nachbarschaft mit meinen wolligen Freunden :29: – am Anfang habe ich auch eher Abstand gehalten, insofern kann ich Dich und Dein Oster-Erlebnis so gut verstehen :24:

      Dankeschön für Dein liebes Bilderlob; ich freue mich sehr darüber :22: :25: Dieter guckt oft ganz anders als ich und er ist, weil rank und schlank, auch viel beweglicher. Ich mag seine Perspektivenbilder auch total gerne; sie sind immer so schön ungewöhnlich :05:

      Bis Ende Juli ist es ja gar nicht mehr so lange; ich finde, dass dieses Jahr extrem schnell voran geht. Manchmal kann ich gar nicht glauben, dass wir in drei Tagen schon den längsten Tag des Jahres haben :09:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:01: 
:smile: 
:02: 
:bye: 
:05: 
:good: 
:08: 
:rose: 
:28: 
:24: 
:heart: 
:22: 
:23: 
:27: 
:04: 
:yes: 
:03: 
:mail: 
:brille: 
:whistle: 
:15: 
:zwinker: 
:11: 
:unsure: 
:10: 
:wacko: 
:12: 
:26: 
:scratch: 
:14: 
:traurig: 
:13: 
:09: 
:cry: 
:16: 
:25: 
:32: 
:33: 
:38: 
:36: 
:34: 
:20: 
:17: 
:18: 
:21: 
:29: 
:35: 
:31: 
:37: