17. August 2016

Die nächste Schiffsüberführung steht bevor. Schon seit ein paar Wochen sind auf der Ems mehr oder weniger ständig Vermessungsschiffe und Hegemänner unterwegs. Von letzteren gibt es drei: Hegemann I, II und III und es sind die hiesigen Baggerschiffe.

Heute war die Hegemann I unterwegs. Vorbereitet wird die Überführung der Genting Dream, die voraussichtlich am Freitag in Papenburg bei der Meyer Werft ausgedockt wird. Ein bisschen was zu dem Schiff findet Ihr hier beim NDR. Die Meyer Werft hat seltsamerweise nur eine sehr unzulängliche Seite ohne Bilder zu dem Schiff; wenn Ihr trotzdem gucken möchtet, findet Ihr die Seite hier.

Im späteren September wird das Schiff dann auf seiner Reise in die Nordsee bei uns vorbei kommen, wobei ich davon ausgehe, dass es wieder mitten in der Nacht sein wird, so wie bei den letzten Schiffen auch. Aber vielleicht haben wir auch Glück.

Wobei die Ems sowieso am schönsten ist, wenn sie einfach nur ruhig vor sich hin fließt. Auch ohne Riesenschiffe gibt es immer etwas zu gucken, so wie natürlich auch heute.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Neue Schafbilder von Außerhalb gibt es auch; Norbert hat drei Fotos von dänischen Schafen aus Jammerbucht, Rubjerg Knude Fyr geschickt – vielen lieben Dank. Ihr findet die Bilder hier.