17. Januar 2015

Winter ist eine wunderbare Jahreszeit – finde ich dann, wenn die Tage kalt und sonnig sind. So wie heute. Der Wind war allerdings so kalt, dass ich zum ersten Mal diesen Winter über Leggings unter der Jeans nachgedacht habe; der Wärmegewinn wäre nicht zu verachten gewesen.

Wir sind trotzdem nach Pogum gelaufen und dort ein bisschen durchs Dorf gestromert. Pogum ist so schön und sehr urig; es hat wunderbare alte Gebäude, schöne Durchblicke und eine ganz besondere Atmosphäre.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß