17. November 2017

Ich hatte so gehofft, dass mein Handy-Wetter Recht behält – und das hat es! Heute morgen sind wir bei klarem Himmel aufgewacht, haben sämtliche Planungen über den Haufen geworfen und waren um kurz vor neun draußen. Im Moment muss man einfach jede Chance nutzen.

Wir sind bei drei Grad losgezogen und gute zweieinhalb Stunden später bei sechs Grad zurück gekommen. Es war so schön, aber von Luft, Kälte, Sonne und Laufen bin ich ordentlich müde. Deshalb ist das für heute auch schon alles an Text; beim nächsten Mal schreibe ich wieder mehr.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Erzählen muss ich allerdings noch, dass ich diese Woche einen kleinen Fotoauftrag hatte und mit den gemachten Fotos eine Webseite basteln durfte, für Sandra und ihre schöne Ferienwohnung 'Laat Di Tied'. Wegen des wirklich sehr trüben Wetters konnte ich nur Innenaufnahmen machen; die Außenaufnahmen sind ältere Bilder, die ich übernehmen konnte. Sobald der Frühling da ist, mache ich auch noch neue Außenbilder.

Liebe Sandra, mir hat das Fotos machen und Webseite basteln so viel Spaß gemacht; ich hab mich so gefreut, dass Du mich gefragt hast, ob ich das vielleicht machen würde. Ich wünsche Dir ganz viele nette Gäste und immer eine schöne Zeit, wenn Ihr selbst hier seid.