18. Oktober 2015

Ja, ich weiß: Ditzum ist auch grau und trübe schön. Aber im Moment fällt es mir ein bisschen schwer, das tatsächlich auch so zu sehen. Wenn ich raus gucke, ist es einfach nur trostlos. Und wenn ich auf meinem Handy oder Tablet das Wetter der nächsten Tage betrachte, wird es auch nicht besser.

Wobei meine Stimmung eh etwas im Keller ist. Mein schon drei mal operiertes Knie macht nach fast 20 Jahren Ruhe seit ein paar Tagen plötzlich wieder Ärger. Und gestern sind per Post die ersten Ergebnisse meiner Kontrolluntersuchung gekommen, die nicht schlimm, aber auch nicht so sind, dass ich in Begeisterungsausbrüche hätte verfallen können; es sind Ergänzungsuntersuchungen und Umstellungen meiner Medikamente nötig. Eigentlich bin ich ja nicht unter zu kriegen, aber im Moment würden mir Sonne, Wind und ein paar Schafe sehr gut tun.

Wegen des trüben Wetters habe ich noch nicht mal Bilder für Euch, aber dafür ein paar Screenshots von meiner Wetter-App. Ab Freitag, behauptet sie, geht es wieder deutlich aufwärts. Wettermäßig und mit mir hoffentlich auch. Dann jaule ich Euch hier auch nicht weiter was vor, versprochen.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

PS: Mir ist übrigens natürlich klar, dass seriöse Wettervorhersagen für einen Zeitraum größer als ein paar Tage gar nicht möglich sind, aber das macht nichts. Allein das Sehen des Sonnensymbols tut gut, auch wenn es vielleicht dann doch anders kommt.