2. März 2017 – Umstellung auf SSL

Ich hatte es schon länger vor, gestern Abend habe ich es dann in die Tat umgesetzt: Die Umstellung des Ditzum-Blogs auf SSL, also eine verschlüsselte Verbindung von der Webseite zum Server.

Das bedeutet, dass die Daten, die Ihr an den Server schickt, indem Ihr einen Kommentar schreibt oder das Bild-Bestell- oder Kontakt-Formular ausfüllt, jetzt über eine sichere SSL-Leitung reisen. Für einen Blog wie meinen ist das jetzt nicht unbedingt furchtbar wichtig, aber zum Beispiel für Shops, wo Ihr Kreditkarten- oder andere persönliche Daten eingebt, ist es essenziell. Aber ich fand, dass Eure Email-Adressen auch wichtig genug sind, um bei der Übertragung geschützt zu werden.

Ihr werdet die Umstellung gar nicht merken; Ihr seht es nur daran, dass jetzt nicht mehr http:// vorne in der Browserzeile vor dem www.ditzumblog.de steht, sondern https://. Außerdem ist noch davor eine Markierung, die die Seite als sicher ausweist; im Chrome sieht das so aus:

In anderen Browsern ist es ähnlich.

Das einzige, was Ihr, wenn Ihr schon mal Kommentare geschrieben und in Eurem Browser Cookies aktiviert habt, merken werdet ist, dass die Felder für Euren Namen und Eure Email-Adresse bei den Kommentaren nicht mehr automatisch ausgefüllt sind. Das liegt daran, dass die alten Cookies mit der Umstellung nicht mehr funktionieren. Wenn Ihr aber einen neuen Kommentar schreibt, wird ein neuer Cookie angelegt und alles funktioniert danach so wie vorher auch.

Sollte wider Erwarten irgendetwas bei Euch nicht wie gewohnt klappen, meldet Euch bitte, ja?