20. Mai 2015

Manchmal muss man einfach auch im Regen raus auf den Deich. Vor allem dann, wenn Sonne und Regen einen geschlossenen Regenbogen an den Himmel gemalt haben.

Es war einfach traumhaft, da oben zu stehen. Richtung Hafen der Regenbogen, Richtung Emsmündung ein malerischer Sonnenuntergang. Außer einem Kaninchen war niemand zu sehen und es war ganz still. Bei mir stellt sich dann immer ein Gefühl vollkommener Freiheit ein.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Regenbogenpanorama - 20. Mai 2015