21. August 2015

Irgendwie war ich heute ein wenig außer Form. Wir sind zwar bis nach Pogum gelaufen, aber auf dem Rückweg bin ich wegen müde ständig über meine eigenen Füße gestolpert. Da Ditzum wochenendmäßig schon gut gefüllt ist, ist es gar nicht aufgefallen, dass wir deswegen – entgegen unserer sonstigen Runde – nur ganz kurz im Hafen und gar nicht am Wohnmobilplatz waren.

Schön war, dass wir im Kühlschrank noch Reste von gestern hatten, die nur warm gemacht werden mussten, als wir wieder zuhause waren. Wenn man neben der Spur und müde ist, eine ganz feine Sache.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß