22. Mai 2015

Das Pfingstwochenende ist da, also zumindest fast – heute ist ja erst Freitag. Meine Pfingstrose im Vorgarten schafft es mit ihrer Blüte leider nicht pünktlich, aber dafür ist das Wetter wieder wunderbar. Wir konnten tatsächlich ohne Jacken, nur mit TShirts und Pullis raus.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Neues aus meinem Vorgarten gibt es (abgesehen von der schon erwähnten unpünktlichen Pfingstrose) auch: Wir haben gestern von unserer Vermieterin fünf Tomatenpflanzen geschenkt bekommen, die ihre Mutter vorgezogen hat (nennt man das so?). Ich habe sie direkt eingepflanzt, ziemlich nah an der Hauswand, damit sie ein bisschen geschützt sind. Jetzt bin ich natürlich ganz gespannt, wie sie sich entwickeln werden – ich werde berichten.

Sonnenblumen hatte ich ja an vier Stellen im Vorgarten ausgesäht und an allen vier Stellen hatten sich Blättchen gezeigt. An drei Stellen wachsen die Blättchen kräftig und ich habe den Eindruck, sie entwickeln sich gut; an der vierten Stelle sind alle Blättchen verschwunden. Da hatte wohl irgendein Tier Appetit.