22. Oktober 2015

Es tut sich was in Sachen Gasthof Rheiderland. Es ist knappe zwei Jahre her, da hatte ich schon mal etwas zu dem seit Jahren leer stehenden Gebäude geschrieben, hier; seitdem war Funkstille, zumindest soweit wir das mitbekommen haben. Nun konnten wir der Ostfriesen-Zeitung (Link entfernt, da der Artikel nicht mehr erreichbar ist) entnehmen, dass der Eigentümer einen neuen Versuch unternimmt, mit Unterstützung der Gemeinde Jemgum. Es ist sehr zu hoffen, dass Leer sich diesmal nicht quer stellt.

Da man ja nie weiß, wie schnell die Mühlen mahlen und wie lange der alte Gasthof noch steht, habe ich trotz Nieselregens ein paar Bilder von ihm gemacht. Sozusagen vorsorglich erinnerungsmäßig.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

PS: Der Landschaftssee, von dem in meinem oben verlinkten Beitrag vom 22. November 2013 auch die Rede war, ist übrigens auch noch nicht fertig; angeblich soll er das dieses Jahr aber noch werden. Und in Sachen Pitch & Putt-Anlage gibt es (meines Wissens nach) auch nichts Neues.