23. August 2015

Ein herrlicher Sommersonntag. Um kurz nach halb zehn waren wir schon draußen und hatten den Deich und die Ems für uns alleine – einfach traumhaft.

Im Hafen gibt einen Neuzugang in Form eines ca. 200 Jahre alten Ankers zu bewundern, der der 'Amisia' vor Borkum ins Netz gegangen ist. Irgendwie betrachtet man so einen alten Anker schon mit einer gewissen Ehrfurcht und Dieter und ich fragen uns vor allem, was aus dem Schiff geworden ist, zu dem er gehört hat.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß