23. Juli 2014

Noch ein wunderbarer Sommersonnenwindtag, den ich heute zuerst einmal für meine Wäsche genutzt habe – ich liebe von Sonne und Wind getrocknete Wäsche. Dieter und ich sind aber natürlich auch nicht zur kurz gekommen; wir haben eine kleine Runde gedreht und dann ausführlich dem Treiben im Hafen zugeschaut – das können wir bekanntlich stundenlang.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

In den nächsten Tagen wird es wohl wieder heiß und schwül, so dass wir eher drinnen bleiben werden. Das sind dann ideale Faultage.