23. Juni 2019

Heute morgen waren wir um fünf nach acht draußen – unglaublich, oder? Wir waren schon um kurz vor halb sieben wach und Dieter fand, dass wir dann auch aufstehen und am Außenanleger den Katamaran gucken gehen könnten, der dort sonntags um halb neun losfährt. Nicht nur wir waren so früh unterwegs, sondern auch die Menschen, die mit dem Katamaran nach Borkum fahren wollten.

Eigentlich wollten wir im Anschluss zum Wohnmobilplatz, weil wir gestern ein paar Wohnmobilisten nicht angetroffen hatten und es heute dort nochmal versuchen wollten. Zu früh wollten wir aber auch nicht stören, weshalb wir erst mal wieder nach Hause gegangen sind und einen Kaffee getrunken haben.

Um kurz nach neun sind wir dann zum Wohnmobilplatz gelaufen und haben anschließend am Hafen auf einer Bank noch eine halbe Stunde in der Sonne gesessen. Der Hinderk-Geburtstagsmarkt machte so langsam auf und es waren auch schon ein paar Menschen unterwegs. Als es dann voller wurde, haben wir die Bank geräumt und sind nach Hause gegangen. Jetzt sind wir nach der kurzen Nacht müde und machen es uns deshalb ganz ruhig und gemütlich.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Hier kommt noch ein kurzes Video von der Ankunft der Nordlicht am Außenanleger. Der Ton ist sehr windverrauscht, aber ich habe ihn extra dringelassen.