23. Oktober 2018

Ich freu' mich wie verrückt: Seit heute im frühen Abend bin ich in der Online-Ausgabe der Ostfriesen-Zeitung – ist das nicht toll? Frau Gettkowski von der Ostfriesen-Zeitung hatte vor ein paar Tagen gefragt, ob sie einen Artikel über mein ungewöhnliches Schafe fotografieren-Hobby schreiben könnte – und Dieter und ich fanden das eine total nette Idee.

Ich füge den Artikel nochmal unten bei den Bildern ein, da könnt Ihr ihn groß klicken und damit besser lesen.

Edit am 26. Oktober: Auf Anweisung der Ostfriesen-Zeitung musste ich den Text des Berichtes unkenntlich machen, weshalb ich auch die lesbare Variante des Artikels unten bei den Bildern entfernt habe. Diese Anweisung ist nachvollziehbar, da sonst Rechte verletzt werden. Der Original-Artikel ist hier, aber nur mit einen Abonnement lesbar.

Dieter und mir gefällt der Artikel sehr und natürlich bin ich riesig stolz. Ganz besonders habe ich mich natürlich auch über die netten Worte von unserem lieben Nachbarn, meinem 'Chef' im Verkehrsverein, am Ende des Artikels gefreut.

Morgen werde ich direkt zu unserem Supermarkt radeln und eine gedruckte Ausgabe kaufen; ich vermute mal, dass der Artikel auch dort erscheinen wird. Dann gibt es natürlich auch noch ein Foto des gedruckten Artikels.

An dieser Stelle ein ganz dickes Dankeschön an Sie, liebe Frau Gettkowski, für Ihre Idee und die schöne Umsetzung. Ich freue mich wirklich riesig darüber.

Drei Fotos gibt es auch noch; wir hatten heute nämlich tatsächlich Regen und das erste kleine Herbsthochwasser. Das Hochwasserfoto habe ich von der Webcam im Hafen geklaut (mit Erlaubnis natürlich).

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß