24. Dezember 2019

Es ist mal wieder soweit: Weihnachten ist da.

Natürlich gibt es auch dieses Jahr eine Fundstück-Weihnachtskarte; das diesjährige Kartenmotiv haben wir auf dem Weg durch die Felder gefunden; lediglich Flamme und Rauch mussten noch aufs Bild.

Dieter und ich haben bei der Gelegenheit geschaut, was es eigentlich bisher an Weihnachtskarten gab; die Tradition mit den Fundstücken hat erst 2015 angefangen, aber auch schon 2014 war die Karte nicht mehr ‘klassisch’. 2015 gab es sogar zwei Bilder, weil ich mich nicht entscheiden konnte.

Ich habe Euch unten eine kleine Weihnachtskartengalerie angehängt. Das Fundstück vom letzten Jahr war natürlich kein ‘normales’ Fundstück; wir haben es bei der wunderschönen Mondfinsternis im Juli 2018 am Himmel gefunden.

Macht Euch ein paar schöne Tage mit Euren Lieben und genießt die Zeit ⭐

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß