24. September 2016

Heute gibt es (fast) keinen Text, dafür aber Möwengeräusche aus dem Hafen. Ein ganz liebes Dankeschön an die nette Familie, die auf Zehenspitzen an uns vorbei geschlichen ist, als ich gerade mit Mikrofon und Puschel auf der Bank saß und die Aufnahme gemacht habe.

Wir haben es heute bis Pogum geschafft, obwohl ich nicht so ganz auf der Höhe und jetzt auch arg müde bin, aber ich wollte bei dem herrlichen Wetter so gerne raus. Allerdings haben wir die Schleife zum Wohnmobilplatz weggelassen und sind vom Hafen aus direkt nach Hause gegangen.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Hier kommen die Möwen aus dem Hafen, zumindest akustisch. Ich weiß nicht genau, wie gut ich die Lautstärke eingepegelt habe; eventuell müsst Ihr Eure Lautstärke ein bisschen anpassen.

Neue Schafe von Außerhalb sind auch angekommen: Carola hat mir Bilder aus England geschickt und Robert aus Hooksiel; ganz lieben Dank dafür. Ihr findet die Bilder wie immer hier.