25. August 2014

Wir haben unser Auto durch den TÜV gebracht, ohne jede Beanstandung – uff! Zuerst hatten wir überlegt, den Wagen (wie bisher auch immer) in die Werkstatt zu geben, durchgucken und dann dort den TÜV machen zu lassen. Aber heute morgen haben wir uns spontan umentschieden, weil wir eigentlich sicher waren, dass das Auto kerngesund ist. Das Schöne hier ist, dass man keinen Termin braucht; wir sind einfach zur Dekra gefahren und waren nach ungefähr 20 Minuten Wartezeit schon dran. In einer Großstadt unvorstellbar.

Da wir schon mal unterwegs waren, haben wir Leer noch ein bisschen unsicher gemacht und ich habe einige meiner berühmt-berüchtigten Fotos aus dem fahrenden Auto geschossen. Die sind zwar technisch eine ziemliche Katastrophe, aber ihr bekommt sie trotzdem zu sehen.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Leider habe ich vor lauter TÜV und Leer Dich, liebe Astrid, vergessen – ich hoffe, Du hast nicht vergeblich vor unserer Türe gestanden. Wenn doch ist mir das schrecklich peinlich.