27. Oktober 2017

Heute gibt es mal wieder ein Aufmacherbild, das nicht ich gemacht habe; ich habe es (zusammen mit einem weiteren Foto) zur Verfügung gestellt bekommen. Ist das nicht nett? Es ist vom Einbau der neuen Glocke im Kirchturm und ich freue mich so, dass ich es Euch zeigen darf.

Ich war beim Einbau der Glocke Anfang der Woche, wie ich Euch ja gestern schon erzählt habe, nicht dabei, weil ich krank war; abgesehen davon wäre ich auf den Turm wegen Höhenangst sowieso nicht raufgekommen. Deshalb ist es besonders schön, dass Hans Merlin Beckert, der Chef von Elektro Beckert hier aus Ditzum, die Bilder gemacht und mir heute morgen geschickt hat – tausend lieben Dank dafür. Ein Video, auf dem Ihr die neue Glocke hören und sehen könnt, gibt es unter den Bildern auch noch; es ist auch von Hans Merlin Beckert.

Ein paar Fotos von mir gibt es auch; wir waren nämlich heute im späteren Vormittag ein bisschen draußen. Eigentlich wollten wir wie gestern eine kleine Runde machen; die Sonne lachte, als wir losgegangen sind, aber es wurde eine Minirunde, weil sie sich plötzlich hinter eine dicke Regenwolke verzogen hat. Ich hatte zum Glück meine lange Jacke an, so dass nur meine unteren Hosenbeine nass geworden sind; Dieter hatte eine kurze Jacke an und war ab seiner Sitzfläche klatschnass. Schön war es aber trotdzem, auch wenn ich regenbedingt nur wenige Fotos machen konnte.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Hier kommt jetzt das schon oben erwähnte Video; Elektro Beckert hat es bei Facebook gepostet und ich habe es von dort eingebunden:

Neue Schafe von Anderswo gibt es auch; Robert und Karin haben sehr erwartungsvolle und goldige Schafe aus Herzkamp (Sprockhövel) geschickt. Euch beiden ein ganz liebes Dankeschön für das lustige Foto.

Und dann muss ich so ganz am Rande noch unbedingt erwähnen, dass ich morgen seit fünf Jahren rauchfrei bin. Am Anfang hatte ich echt Bedenken, ob ich überhaupt einen Monat schaffe – und jetzt sind es schon fünf Jahre. Das ist was, worauf ich echt stolz bin, muss ich sagen.