29. August 2013

So früh habe ich hier noch nie was geschrieben, glaube ich – es ist erst halb neun. Aber heute war hier in Ditzum der erste Morgen, wo es draußen nach dem kommenden Herbst aussieht. Die Farben etwas fahl, die Luft leicht nebelig, das Gras feucht und kalt ist es auch, was man aber auf dem Bild natürlich nicht sieht.

Ich liebe Herbstmorgende, insofern bin ich ganz glücklich.