3. April 2014

Heute morgen bin ich schon mit schlechter Laune aufgewacht. Das passiert nur äußerst selten und ich habe auch nie die geringste Ahnung, warum ich schlechte Laune habe – es ist dann einfach so. Solche Tage schleppen sich furchtbar, und eigentlich hatte ich gar keine Belohnung verdient, grantelig wie ich war. Aber ich habe sie trotzdem bekommen, und was für eine.

Wir haben einen Abendspaziergang gemacht, um den Sonnenuntergang zu gucken. Bei solchen Eindrücken erledigt sich dann auch die schlechteste Laune in Sekunden.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß