3. Oktober 2016

Schon wieder ein Bericht mit Schiff, heute aber wesentlich kleiner und eleganter als gestern. Auf der Ems war ein wunderschöner hölzerner Plattboden-Zweimaster namens ‘Franzius’ unterwegs, leider nur per Motorkraft. Per Wind hätte er bestimmt noch eindrucksvoller ausgesehen.

Das Schiff hatte die Segel eingepackt; das Hauptsegel (nennt man das so?) steckte in einem Überzug auf dem groß ‘Bootswerft Bültjer’ stand – das ist unsere Holzbootwerft hier in Ditzum. Natürlich musste ich Zuhause sofort nach dem Schiff googeln und was es mit Bültjer zu tun hat. Dank Facebook weiß ich jetzt, dass das Boot Ende März/Anfang April hier in Ditzum instand gesetzt worden ist.

Ich habe daraufhin in meinen Beiträgen aus April diesen Jahres gestöbert und das Schiff tatsächlich gefunden. Am 13. April habe ich es fotografiert; es ist auf dem dritten und vierten Bild zu sehen. Wenn Ihr mehr über das Boot wissen möchtet, könnt Ihr hier schauen; es hat eine eigene Webseite.

Natürlich gibt es nicht nur Bilder dieses Schiffes zu sehen, sondern ein fröhliches Durcheinander von einem traumhaft schönen Morgen.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß