3. September 2017

Heute war Jollen-Regatta. Ich wusste, dass Jollen kleine Segelboote sind. Was ich nicht wusste: Darin sitzen Kinder, zumindest bei uns. Und die fahren mit ihren nussschalenartigen minikleinen Jollen auf der großen Ems. Das ist wirklich richtig spektakulär.

Natürlich sind sie gut betreut von Begleitbooten, aber die Entscheidungen, was wann zu tun ist, müssen die Kinder selber treffen. Sie sitzen völlig gelassen und selbstverständlich in ihren Booten, das ist zutiefst beeindruckend – was für ein Mut!

Außerdem war im Hafen auch noch die schon gestern erwähnte Wahlveranstaltung. Den angereisten Bundestagskandidaten haben wir zwar nicht mitbekommen, dafür aber den Bingumer Shanty-Chor. Eigentlich ist das nicht wirklich unsere Musik, aber es hat so viel Spaß gemacht zuzuhören. Wir haben richtig lange oben an der Hafenmauer gestanden und zugehört – herrlich! Dieter hat ein kurzes Video gemacht, das findet Ihr unter den Bildern.

Mittendrin fing dann auch noch die Mittagskirchenglocke an zu läuten, das hat uns ganz besonders gut gefallen. Ich habe schnell mein Handy angemacht und ein Stückchen 'Wir lieben die Stürme' mit Kirchenglockenuntermalung aufgenommen. Das müsst Ihr Euch unbedingt anhören (ganz unten); das ist einfach zu schön.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Hier kommen 18 Sekunden Wahlsingen mit dem Bingumer Shanty-Chor:

Zum Schluss 35 Sekunden Seemannsmusik mit Kirchenglocken: