30. August 2013

Das Luftfahrtbundesamt hat sich tatsächlich gemeldet, was ich total klasse finde. In der Antwort eines sehr freundlichen Mitarbeiters des LBA auf meine Anfrage vom 26. August steht unter anderem dieses hier:

Grundsätzlich haben Sie natürlich Recht mit der Annahme, dass Luftfahrzeuge ohne Kennung in der Luft nichts zu suchen haben. Aber, von jeder Regel gibt es auch Ausnahmen.

Wie auf dem Bild unschwer zu erkennen ist, handelt es sich um ein militärisches Luftfahrzeug, das nicht beim Luftfahrt-Bundesamt registriert wird und deshalb auch keine "übliche Kennung" trägt.

Sicherlich können Sie sich mit Ihrer Anfrage auch an die Bundeswehr direkt wenden. Fraglich ist jedoch, ob Sie von dort eine Antwort erhalten.

Selbstverständlich habe ich mich für die nette Antwort sofort bedankt.

Anja hatte also Recht damit, dass es ein Bundeswehrhubschrauber war. Ratet mal, wo ich jetzt hinschreiben werde.