30. August 2016

Dieter und ich haben vor vielen Jahren ganz unspektakulär geheiratet, nur wir zwei im Bergisch Gladbacher Standesamt. Eine Hochzeit auf der schön beflaggten Heike im Ditzumer Hafen mit anschließender Fahrt ins Glück hätte uns auch gefallen. So hat es heute ein Paar gemacht.

Zuerst haben wir von der Hochzeit gar nichts bemerkt. Wir saßen auf einer Bank im Hafen, als plötzlich leise Klänge von Wagners 'Treulich geführt' zu hören waren, eine der klassischen Hochzeitsmusiken. Wir haben natürlich nach der Quelle geschaut und die Heike ausgemacht – und tatsächlich hatte da gerade ein Paar den Bund fürs Leben geschlossen.

Ich habe natürlich einige Fotos gemacht; ich habe auch ein bisschen gezoomt. Die gezoomten Bilder zeige ich hier natürlich nicht; das steht mir nicht zu. Dem neuen Ehepaar würde ich die Bilder aber sehr gerne zukommen lassen; es müsste sich dafür nur hier im Blog melden.

Bevor wir im Hafen gesessen haben, war wir noch auf unserer üblichen Runde in Pogum, haben merkwürdige Wasserfahrzeuge gesehen und die ersten Herbstvorboten.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß