31. März 2019

Heute morgen dürfte ich, wie gestern ja schon angekündigt, die Schafkinderstube zuhause bei Bültjers besuchen. An dieser Stelle zuerst einmal ein ganz liebes Dankeschön an Thea Bültjer, die das möglich macht und mir vor allem auch meine vielen Fragen immer ganz geduldig und ausführlich beantwortet.

Wegen des freundlichen Wetters waren die großen und kleinen Kinderstubenbewohner nicht im Stall, sondern auf der großen Wiese vor dem Stall. Einige Mütter mit ihren Lämmern hatte Theas Mann heute morgen an den Deich umgesiedelt, aber drei Mütter mit ihren Kindern und einige, die die Geburt noch erwarten, waren auf der Wiese unterwegs. Ich finde es immer wieder einfach nur schön zu erleben, wie intensiv und fürsorglich Bültjers sich um ihre Schafe kümmern.

Natürlich habe ich auch Griseldas Lamm kennengelernt; sie hat ein Mädchen bekommen, dem ich den Namen Pauline geben durfte. Pauline ist komplett schwarz; im Gegensatz zu ihrem vier Tage älteren Onkel hat sie auch keine weiße Stelle auf dem Kopf. Obwohl sie Griseldas erstes Lamm ist, hat Griselda ihre Sache sehr gut gemacht; als Bültjers morgens um sechs in den Stall kamen, war die Geburt schon vorbei und Pauline stand ganz selbständig auf ihren staksigen Beinchen.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Es war so schön draußen, dass wir im späten Vormittag auch noch einen Spaziergang gemacht haben. In weiser Voraussicht hatten wir uns wärmer als gestern angezogen und das war auch wirklich nötig; der Wind hatte ordentlich aufgefrischt und es war viel kälter als die letzten Tage. Wir sind trotzdem bis hinter Pogum gelaufen und es war einfach herrlich.

Nachgedacht habe ich gestern und heute darüber, dass ich Gretholdes Böckchen keinen Namen gegeben habe; irgendwie wollte ich das nicht, weil es ja nicht am Deich bleibt. Aber wenn ein Wesen, egal ob Mensch oder Tier, eine Bedeutung hat, gibt man ihm einen Namen. Deshalb habe ich das Böckchen Flocke getauft, wegen seines weißen Flecks auf dem Kopf. Es ist auch viel schöner, von Flocke zu erzählen, anstatt immer ‘das Böckchen’ zu schreiben.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß