4. April 2018

Die Herren Böcke sind wieder da; so wie letztes Jahr sind sie auf dem innenliegenden Deichabschnitt zwischen Hafen und Wohnmobilplatz. Insgesamt sind es vier Böcke, wobei zwei davon in der Mauser zu sein scheinen.

Wir sind bis Pogum gelaufen und am Wasser zurück. Und wie immer haben wir uns darüber gefreut, das wir zwar eigentlich immer die gleiche Strecke laufen, es aber jedesmal irgendetwas Besonderes zu sehen gibt. Heute war es die Norden, ein Tonnenleger der Schifffahrtspolizei, die vor Pogum bei der Arbeit war.

Ansonsten haben wir die schon erwähnten Böcke getroffen und einige goldige Lämmer. Und ein besonderes Foto ist mir heute auch wieder gelungen; es ist das letzte der heutigen Bilder.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Edit: Inzwischen ist es viertel nach neun Abends und mein Beitrag ist immer noch nicht online; irgendwie war mein Zeitplan heute total durcheinander. Aber jetzt ist es dann endlich soweit – wenn nicht nochmal was dazwischen kommt.

Noch ein Edit: Das Bild der Amselflugshow könnt Ihr hochauflösend bei meinem Besonderen Bildern downloaden.