4. Januar 2017

Hurra, das Jahr ist noch keine Woche alt und ich habe schon die erste Bronchitis. Aber zum Glück einen netten Arzt, der frische Luft immer gut findet, so dass ich trotzdem raus darf, zwar nicht so ausgiebig wie sonst, aber das ist ja nicht schlimm.

Sport darf ich keinen machen (auf die Idee käme ich allerdings auch gesund nicht), und anstrengen soll ich mich auch nicht. Ich darf also sozusagen alle schönen Dinge machen und das, was ich nicht so gerne mag (und für anstrengend erklärt habe), übernimmt Dieter. Eigentlich hab ich so eine Bronchitis ganz gerne.

Das einzige Problem war, dass ich den Schal vor Mund und Nase machen musste, weshalb ständig meine Brille beschlagen ist. Das macht das Fotografieren etwas schwierig, deshalb gibt es auch nur sechs Bilder. Und eins, das Dieter gemacht hat.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß