4. Mai 2016

Frühling im Paradies: Eigentlich kann man über den heutigen Tag gar nicht mehr sagen. Es war so unglaublich schön; wir waren stundenlang draußen, haben jede zweite Bank ausgiebig getestet und das Leben einfach nur genossen.

In Pogum haben wir tatsächlich den Ditzumer Maibaum gefunden; ich hatte ja hier erzählt, dass er aus dem Hafen verschwunden ist. Unsere Nachbarin hat uns heute erklärt, dass das Maibaum-Mopsen Tradition hat; die Dörfer müssen ihre Maibäume bewachen, damit sie nicht abhanden kommen. Die Dörfer, die ihren Maibaum verloren haben, müssen ihn eigentlich auslösen und bekommen ihn dann wieder; bisher ist das hier in Ditzum aber nicht passiert.

Außer uns waren auch viele andere Menschen unterwegs, die das Wetter raus und nach Ditzum gelockt hat. Viele haben sicherlich nach dem Feiertag morgen einen Brückentag und somit Zeit für einen schönen Kurzurlaub.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß