5. Januar 2017

Es wird langsam kälter. So kalt wie in Süddeutschland werden wir es nicht bekommen, aber morgen früh werden wir wohl bei ca. minus sieben Grad sein. Behaupten der NDR und mein Handy.

Den ganzen Tag über waren wir heute bei bzw. knapp über null Grad, aber jetzt sind wir schon im Minusbereich. Der Wind hatte deutlich nachgelassen und es war ein herrlicher Tag mit wunderbaren Wolken.

Natürlich war ich wieder dick eingemummelt und wir sind auch nur bis zum Schöpfwerk (mit ausgiebiger Pause an der Mamaschaf-und-Lämmchen-Wiese), dann durch den Hafen zum Wohnmobilplatz und wieder nach Hause gelaufen. Danach brauchte ich dann erst mal einen heißen Tee mit Honig und anschließend ein Nickerchen.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß