6. Oktober 2017

Gestern hatte uns Xavier voll im Griff; meine Güte, hat das gestürmt! Hochwasser gab es auch, aber es ist alles gut gegangen, zumindest hier bei uns.

Heute stürmt es immer noch, aber lange nicht so heftig wie gestern. Gestern ist wirklich richtig viel fliegen gegangen; unsere Nachbarn gegenüber haben viel Deko in ihrem Garten und da hat es einiges erwischt. Wir haben fast keine Deko, aber die zwei Teile, die wir haben, hatte ich in einem Anfall von Intelligenz vorgestern in den Schuppen geräumt. In unserem Vorgarten haben wir jetzt stattdessen Scherben von fremden Blumentöpfen und jede Menge Blätter, Blumen und Zweige aus anderen Gärten.

Heute Mittag musste ich mal kurz in den Hafen; ich habe mich so geärgert, dass ich meine Kamera nicht dabei hatte! Wir haben nämlich auch heute noch Hochwasser, nicht so viel wie wohl gestern, aber immerhin. Zum Glück hatte ich mein Smartphone dabei, so dass ich wenigstens damit ein paar Bilder machen konnte. Zum Außenanleger bin ich auch noch geradelt und habe auch dort ein paar Fotos gemacht.

Bitte entschuldigt die Qualität der Bilder; ich war leider zu faul, um nach Hause zu radeln, die Kamera zu holen und nochmal loszuziehen.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß