7. Juli 2014

Im Moment sind wir meistens drinnen, hier ist es so schön kühl. Wenn es draußen nicht heiß ist, regnet oder gewittert es, ist dunkel oder wir sind faul – oder alles gleichzeitig.

Den Pflanzen in unserem kleinen Vorgarten ist das völlig egal; sie blühen und leuchten, dass es eine Freude ist. Und sogar einige meiner ausgesähten Sonnenblumen haben frühstadiummäßig das Tageslicht erreicht, allerdings nur die im Beet an der Straße. Die Samen im Beet an der Hauswand haben sich komischerweise nicht entwickelt.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß