9. März 2013

Wir waren so fleißig! Zuerst haben wir mal wieder einen Kofferraum voller Zeugs nach Ditzum geschafft, dann sind wir zum Baumarkt und haben Laminat gekauft und einen Eimer antikweiße Farbe. Wieder in Ditzum haben wir uns von der braunen Blümchentaptete verabschiedet und die Voraussetzungen geschaffen, dass wir morgen anstreichen können.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Ein kleines Picknick hatten wir auch mit.

Jetzt sind wir wieder im alten Zuhause und versuchen, wieder warm zu werden; trotz heißem Tee haben wir gelegentliches Zähneklappern. Im Deichhaus ist es noch furchtbar kalt, obwohl die Heizung seit gestern heftig läuft; das Haus war den ganzen Winter ungeheizt und ist total ausgekühlt – entsprechend ausgekühlt sind wir. Aber das wird schon wieder, bei uns und im Deichhaus.

Sofern der Wetterbericht nicht Recht behält (was wir schwer hoffen) und es nicht fürchterlich schneit heute Nacht, werden wir morgen das Wohnzimmer streichen. Sollte es tatsächlich heftig schneien, bleiben wir Zuhause und machen einen gemütlichen Faultag.