9. Oktober 2018

Was haben wir für ein Glück gehabt! Da das aufgestaute Wasser nicht reichte, hatte die Meyer Werft die Überführung der AIDAnova um zwölf Stunden verschoben. Ditzum hatte so eine Vorbeifahrt des Schiffes heute Mittag im schönsten Sonnenschein statt mitten in der letzten Nacht. 

Die Überführung der Kreuzfahrtriesen ist nicht nur für die Menschen am Ufer immer etwas Besonderes; am Himmel sind meistens auch verschiedenste Fluggeräte unterwegs, um das Spektakel von oben zu begucken und vor allem auch selbst gesehen zu werden – so auch heute. Es gibt also nicht nur AIDAnova-Fotos, sondern auch ein paar Flugzeugfotos.

Uns gefällt die AIDAnova besser als die letzten Schiffe; durch ihre Bemalung sieht sie irgendwie richtig freundlich aus. Eine Reise auf so einem Schiff wäre trotzdem nichts für uns, aber wir gucken vom Ufer aus immer gerne zu.

Ein Klick auf die Bilder öffnet sie in groß

Dieter hat ein kurzes, eine knappe Minute dauerndes Video gemacht. Es läuft in Originalzeit und man sieht, wie langsam das Schiff unterwegs ist. Und man hört die Wellen am Ufer, das mag ich immer besonders gerne.