Die Aufkleber sind da

Veröffentlicht am 2. Oktober 2019

Ich hatte Euch neulich (genauer am 22. September) schon erzählt, dass es demnächst Ditzum-Blog-Aufkleber geben wird – gestern sind sie angekommen. Sie sind oval und 14,5 x 9,5 cm groß.

Die Aufkleber kann man nicht kaufen; Ihr könnt sie nur geschenkt bekommen. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass Ihr Euch keinen bei uns Zuhause abholen könnt und ich mich auch nicht für eine Übergabe verabreden möchte. Wenn ihr einen Aufkleber haben möchtet, gibt es zwei Wege:

Entweder Ihr schickt mir einen an Euch adressierten und mit 0,80 Euro frankierten Rückumschlag; meine Adresse findet Ihr im Impressum. Ich benutze diesen Umschlag dann, um Euch einen Aufkleber zu schicken. Oder aber Ihr überweist mir per Paypal das Porto und schickt mir per Formular Eure Adresse; eine kleine Paypal-Anleitung und das Formular findet Ihr unten. Eure Adresse lösche ich selbstverständlich, sobald ich den Aufkleber verschickt habe.

Es tut mir leid, dass das Verfahren ein bisschen umständlich ist, aber anders geht es leider nicht. Natürlich werde ich auch immer den einen oder anderen Aufkleber im Rucksack haben, falls Ihr mich draußen irgendwo sehen solltet.

Wichtig: Wenn Ihr dieses Jahr einen Schafkalender bestellt (ich denke, dass es gegen Ende Oktober soweit sein wird und freue mich schon riesig darauf), bekommt Ihr automatisch einen Aufkleber.

Edit: Inzwischen gibt es noch eine dritte Möglichkeit: Wenn Ihr in Ditzum seid, würde die liebe Alexandra Begemann von der Tourist-Info im Hafen die Übergabe übernehmen und Ihr könntet den Aufkleber nach vorheriger Absprache dort abholen. Allerdings müsstet Ihr Euch vorher bitte bei mir melden, damit ich ihr den Aufkleber geben kann. Liebe Alex, tausend lieben Dank für diese Möglichkeit.

Porto per Paypal überweisen

Das Aussehen der Paypal-Einstellungen ändert sich immer wieder mal; die Grundsätze bleiben aber gleich. Wundert Euch deshalb nicht, wenn es nicht ganz genauso wie in meiner Erklärung aussieht.

Ganz problemlos geht das Überweisen über diesen Link; Ihr kommt sofort zu meinem Paypal-Konto, was so aussieht (die Fotos ändere ich hin und wieder mal). Der Betrag von 80 Cent ist schon voreingestellt:

Wenn Ihr Euch nach einem Klick auf 'Weiter' eingeloggt habt, landet Ihr hier. Voreingestellt ist, dass Ihr Geld an Freunde oder Familie sendet; bitte ändert das nicht. Nur mit dieser Einstellung muss ich für Eure Überweisung keine Gebühren bezahlen. Wenn Ihr hier auf 'Weiter' klickt, kommt Ihr zum Bezahl-Vorgang:

Wenn Ihr im Bild eins weiter oben doch auf 'Ändern' klickt, kommt Ihr hierhin. Hier werden die beiden Möglichkeiten, die es für die Zahlung gibt, erklärt. Bitte wählt die obere, weil ich ansonsten von Euren 80 Cent 32 Cent an Paypal zahlen muss und nur 48 Cent bekomme:

Jetzt brauche ich dann nur noch Eure Adresse und der Aufkleber geht zu Euch auf die Reise: