4. Oktober 2013

Unsere Vermieter verkaufen das Haus, in dem wir so gerne wohnen. Ihr möchtet ein Haus in Ditzum haben, mit Dieter und mir als Mieter drin? Dann schaut mal bei Folten Immobilien.

Besichtigungen des Hauses ausschließlich über und mit Herrn Folten.

Edit am 3. November 2013:

Neue Vermieter sind gefunden; unser Häuschen ist nicht mehr zu verkaufen. Ich habe den Link zum direkten Angebot unseres Häuschens deshalb im Artikel raus genommen und durch einen Link auf die Startseite von Folten Immobilien ersetzt.

29. September 2013 – Der hundertste Artikel

Der Ditzum-Blog hat sozusagen Jubiläum – das hier ist der hundertste Artikel. Zeit für ein bisschen Statistik, eine kleine Veränderung und ein dickes Dankeschön.

Zuerst die Statistik: Der Ditzum-Blog hat per heute nicht nur 100 Artikel, sondern auch 295 Kommentare und 745 Bilder. Als ich Ende Februar mit dem Blog angefangen habe, hätte ich mir nie träumen lassen, was sich nach sieben Monaten alles entwickelt hat. Dazu kommen knapp über 10.000 Besucher seit Beginn des Blogs am 21. Februar 2013, was einen Tagesdurchschnitt von ungefähr 40 Besuchern ergibt. Die meisten Besucher kommen direkt, die zweitmeisten über Google.

Weiterlesen

15. September 2013

In meiner Küche liegt ein wunderschöner, orangefarbener Kürbis. Ich habe ihn heute geschenkt bekommen, einfach so. Vor einigen Tagen habe ich von jemandem, auf Urlaub in Ditzum und Leserin dieses Blogs, zwei Äpfel bekommen, auch einfach so. Die Äpfel waren am gleichen Abend schon aufgegessen, weshalb es leider kein Bild von ihnen gibt, aber der Kürbis ist noch da. Er wird übermorgen zu Kürbissuppe und einer Fensterleuchte verarbeitet werden – zumindest werde ich das versuchen, es ist mein erster Kürbis.

Weiterlesen und ein Bild gucken

Ditzum

13. September 2013

Der einzige schöne Tag für die nächste Zeit, also raus.

Zuerst waren wir im Garten; die Beete mussten entunkrautet werden. Von meinen Sonnenblumen habe ich mich auch verabschiedet und sie dem Kompost anvertraut; sie haben zwar schön geblüht, aber waren überhaupt nicht so, wie ich es mir eigentlich vorgestellt hatte. Ich werde natürlich einen neuen Versuch startet, aber dabei darauf achten, dass ich die richtige Sorte sähe oder kaufe. Eine Sonnenblume ganz nach meinem Geschmack ist uns heute zufälligerweise begegnet und Ihr könnt sie unten anschauen.

Weiterlesen und zwölf Bilder gucken