Postkarte von David

Veröffentlicht am 19. September 2019

Wenn Ditzum mal einen Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit braucht, hätte ich einen geeigneten Kandidaten: David Kaster. Er ist zwölf Jahre alt und hat mit seinen Eltern schon mehrfach Ferien in Ditzum gemacht, auch dieses Jahr. Für die Schule sollte er eine Postkarte aus dem Urlaub malen; das Ergebnis seht Ihr oben.

Was mich an dem Bild so fasziniert ist, dass David wirklich alles gemalt hat, was Ditzum ausmacht: Die Fähre, die Kirche, die Mühle, die Lüttje Brügg und einen Fischkutter, von der Seite und von vorne. Er muss ein sehr genauer Beobachter sein, denn die Details stimmen perfekt; das Rettungsboot auf der Fähre zum Beispiel ist rot – und das ist wirklich.

Lieber David, vielen Dank, dass ich Dein Kunstwerk bei mir im Blog zeigen darf. Es gefällt mir wirklich ausnehmend gut, vor allem eben auch, wie Du Deinen Ferienort zeigst. Ich war in Malen immer eine völlige Niete und bewundere Dich sehr dafür, dass Du es so gut kannst.