Beitragsarchiv

2. Mai 2015

Der Mai ist da. Natürlich gab es im Hafen am Vorabend die alljährliche Maifeier samt Maibaum, aber wir sind schön gemütlich Zuhause geblieben. Zum einen ist sowas ja grundsätzlich nichts für uns, zum anderen habe ich mir eine total doofe Erkältung eingehandelt, laufe mit dicker roter Nase durch die Gegend, fühle mich ziemlich wackelig und verteile großzügig Bazillen um mich rum – Dieter schnieft auch schon.

Weiterlesen und sieben Bilder gucken

24. Mai 2014

Ich habe Höhenangst. Und zwar so richtig. Mir wird schon schwummerig, wenn ich auf einem Stuhl stehe, oder nach der dritten Stufe einer Leiter. Hier in Ditzum gibt es ein kleines Brückchen über das Sieltief; es ist weder hoch noch lang noch sonst wie schwierig, aber an manchen Tagen komme ich da nur ganz fest an Dieters Hand drüber – entgegen kommen darf mir eh keiner, weil die Brücke so schmal ist und ich sonst ans Geländer gedrückt werden könnte. Weiche Knie habe ich da immer.

Weiterlesen und neun Bilder gucken

21. Mai 2014 – Der Ditzumer Verkehrsverein

Wir Ditzumer haben das riesengroße Glück, dass wir das ganze Jahr über hier leben dürfen. Die Gäste, die nach Ditzum kommen, müssen nach einer Weile wieder nach Hause, aber sie nehmen hoffentlich viele besonders schöne Erinnerungen mit. Daran, dass unsere Gäste sich hier wohl fühlen, hat der Ditzumer Verkehrsverein (Ditzum-Touristik) einen nicht unerheblichen Anteil.

Weiterlesen und zehn Bilder gucken